Ergotherapeutische Leistungen

Die Kraft der Sinne nutzen!

Das menschliche Nervensystem zeichnet sich durch eine immense Plastizität aus. Das heißt, es hat enorme Reserven. Mit gezielter Stimmulation von Sinnesleistungen und körperlicher Aktivierung, können einige dieser Reserven nutzbar gemacht werden.

Behandlungsschwerpunkte

Demenz Vaskuläre Demenz, Altersdemenz, Morbus Alzheimer
Rheumatische Erkrankungen Arthrose (Abnutzung der Gelenke), Arthritis (Entzündung der Gelenke), Deformitäten (Gelenksveränderungen, Fehlstellungen)
Neurologische Erkrankungen Schlaganfälle, Polyneuropathie (Nervenerkrankungen), Sensibilitätsstörungen an Händen und Füßen, Morbus Parkinson

Behandlungsleistungen:

Wir stimmen unsere Leistungen ganz auf den Patienten bzw. die Verordnung ab. Therapieeinheiten finden entsprechend entweder im Praxisbetrieb, oder per Hausbesuch statt. Auch variieren wir Einzelsetting und Gruppentherapie.

Hauptbehandlungsmethode für die Arbeit mit Demenzpatienten sind:

  • Alltagskompetenztraining
  • Biografiearbeit
  • handwerkliche/ hauswirtschaftliche Methode
  • Wahrnehmungstraining
  • Hirnleistungstraining

Gearbeitet wird v.a. mit dem Langzeitgedächtnis, da das Arbeitsgedächtnis mehr und mehr seine Funktion einbüßt.

Automatisierte Bewegungsabläufe sowie abrufbare Erinnerungen und Sinneserlebnisse werden genutzt, um bereits vergessene Handlungsabläufe und Sinneserfahrungen wieder zu reanimieren bzw. möglichst lange zu erhalten. Es geht darum, die Selbstständigkeit des Patienten zu möglichst lange zu erhalten und den Selbstwert zu stabilisieren: „Ich kann noch was – bin nicht nutzlos!“

Individuell abgestimmte Therapieelemente bei Schlaganfallpatienten:

Der Fokus des therapeutischen Prozesses liegt auf den Beeinträchtigungen in der Lebensführung, die der Patient am schwerwiegendsten erlebt. Welche Fähigkeiten, Fertigkeiten bzw. Handlungs- und Bewegungsabläufe sind wieder zu erlernen?

Dies erfolgt in Form von:

  • Alltagskompetenztraining
  • Spiegeltherapie
  • Bilaterale Bewegungsübungen
  • Hirnleistungstraining

Bei Patienten mit Sensorischen Beeinträchtigungen werden verschiedene Übungen und Konzepte zur Förderung der Körperwahrnehmung eingesetzt.